GHDI logo

Dokumente - Höhepunkt und Grenzen der Sozialpolitik
Dokumente 1-10 von 15    zurück zur Kapitel-Liste < vorherige Seite   |   nächste Seite >  
1.   Mehr Demokratie wagen (28. Oktober 1969)
Vor dem Hintergrund des als historisch empfundenen Regierungswechsels versichert der neu gewählte Bundeskanzler....
2.   Kein normaler Regierungswechsel – 1969 (Rückblick, 2001)
Der ehemalige Fraktionsvorsitzende und Kanzlerkandidat der CDU, Rainer Barzel, erinnert daran, wie sehr der Regierungswechsel....
3.   Das neue Programm der FDP (25.-27. Oktober 1971)
Die parteipolitische Erneuerung der FDP, die bereits in den sechziger Jahren eingesetzt hatte, fand in den 37 Freiburger Thesen ihren vorläufigen Abschluss, die eine liberale Gesellschaftspolitik....
4.   Sozialpolitik und Wirtschaftsplanung (28. April 1972)
Honeckers neue politische Leitlinie der Einheit von Wirtschafts- und Sozialpolitik wird hier am Beispiel des Fünfjahrplans konkretisiert und verspricht eine Verbesserung der Leistungen für Rentner,....
5.   Die Mühen des Regierungsalltags (19. September 1972)
Selbstkritisch reflektiert der amtierende Bundeskanzler Willy Brandt über die ersten drei Jahre seiner Regierung. Die hohen Erwartungen konnten auch deswegen....
6.   Sozialer Rechtsstaat (4. April 1973)
Nachdem die Bundesregierung 1972 einen Gesetzesentwurf für den allgemeinen Teil eines Sozialrechts vorgelegt, aber vertagt hatte, brachte ihn der Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung, Walter....
7.   Ausbau des Sozialstaates (24. September 1973)
Obgleich der Sozialstaat unter der sozialliberalen Koalition weiter ausgebaut wurde, erwachten in allen politischen Lagern und insbesondere unter Wirtschaftsexperten erste kritische Stimmen, die....
8.   Resümee der Sozialpolitik der Bundesregierung (17. Mai 1974)
In seiner ersten Regierungserklärung bilanziert der neu gewählte Bundeskanzler Helmut Schmidt die bisherigen Leistungen der sozialliberalen Koalition und hebt....
9.   Neue Armut in der Bundesrepublik (1976)
Das Thema der neuen Armut wurde nicht zuletzt durch den sozialpolitischen Sprecher der CDU, Heiner Geißler, in die Öffentlichkeit getragen. In diesem Dokument....
10.   Mangel an den tausend kleinen Dingen (15. Mai 1979)
Nachdem einleitend pflichtgemäß die große Zustimmung der Bevölkerung zur Sozialpolitik der SED hervorgehoben wird, verdeutlichen die Berichte der SED-Kreisfunktionäre die herbe Kritik vieler DDR-Bürger....
Dokumente 1-10 von 15    < vorherige Seite   |   nächste Seite >