GHDI logo

Dokumente - Bildungsreform
Dokumente 1-10 von 15    zurück zur Kapitel-Liste < vorherige Seite   |   nächste Seite >  
1.   Die deutsche Bildungskrise (1963)
Der durch das Buch „Die deutsche Bildungskatastrophe“ bekannt gewordene Pädagoge Georg Picht kritisiert die Engstirnigkeit des traditionellen deutschen Wissenschaftsbetriebes und plädiert für eine....
2.   Sozialistische Erziehung (25. Februar 1965)
Ausgehend von dem auf dem VI. Parteitag der SED im Januar 1963 verabschiedeten Programm, wurde die Umstrukturierung des Bildungssystems in der DDR mit der Einführung des Gesetzes über das einheitliche....
3.   Ausbau der Hochschullandschaft (3. September 1966)
Die Überfüllung bestehender Hochschulen, der Wunsch neue Hochschulformen zu schaffen und die Verbesserung....
4.   Dritte Hochschulreform in der DDR (3. April 1969)
Die sich über einige Jahre hinziehende so genannte Dritte Hochschulreform (1967-1972) führte zu entscheidenden Umstrukturierungen des traditionellen Hochschulaufbaus und verstärkte weiter die
5.   Bürgerrecht auf Bildung (13. Februar 1970)
Der Deutsche Bildungsrat schloss sich dem allgemeinen Tenor nach mehr Chancengleichheit und damit größerer Offenheit des Schulsystems an, um vor allem Hochschulen für breitere Schichten zu öffnen,....
6.   Verteidigung der Festung Wissenschaft (1970)
Als Reaktion auf die an vielen Universitäten ausbrechenden Studentenunruhen gründeten Hochschullehrer....
7.   Der Streit um Mitbestimmung und Gruppenuniversität (29. Mai 1973)
Das Bundesland Niedersachsen änderte 1971 sein System der Hochschulverwaltung. Das neue System bedeutete einen Rückschlag für die traditionelle „Professorenhochschule“, da es anderen Gruppen wie....
8.   Studienplatz als Mangelware (1974)
Erst seit 1973 wurden in der Bundesrepublik Studienplätze in bestimmten Fächern durch eine Zentralstelle bundesweit verteilt, um die Überlastung....
9.   Das Gerangel um Kompetenzen (26. Januar 1976)
Das 1975 beschlossene Hochschulrahmengesetz, das gemeinsam zwischen Bund und Ländern verabschiedet wurde, stand noch im Zeichen der Reformbemühungen, doch blieb es, wie im Falle der geforderten Gesamthochschule,....
10.   Kulturföderalismus in der Defensive (20./21. April 1978)
Vor dem Hintergrund der gescheiterten Einführung einer Gesamtschule in der Bundesrepublik kritisierte die Bundesregierung die mangelnde Einheitlichkeit des Schulwesens. Als Antwort auf diesen so....
Dokumente 1-10 von 15    < vorherige Seite   |   nächste Seite >