GHDI logo

Dokumente - Systemtransfer und Transformation
Dokumente 1-10 von 16    zurück zur Kapitel-Liste < vorherige Seite   |   nächste Seite >  
1.   Die Wiedereinführung der Länder (19. April 1990)
Als die DDR 1949 gegründet wurde, bestand sie aus fünf Ländern – Mecklenburg, Brandenburg, Sachsen-Anhalt,....
2.   Gewerkschaften im vereinten Deutschland (20. Juni 1990)
Im Sommer 1990 ist für die Gewerkschaften in der DDR das Ende ihrer Existenz bereits vorprogrammiert, doch unterschieden sich die Strategien der westlichen Verhandlungspartner, wie mit ihnen....
3.   Parteienzusammenschlüsse (6. Juli 1990)
Der Autor diskutiert die Unterschiede zwischen den Parteien im Osten und Westen des Landes und die Probleme, die sich aus ihrem bevorstehenden Zusammenschluss ergeben. Dazu gehören unterschiedliche....
4.   Stimmen aus der Provinz (4. August 1990)
Der Reisebericht eines westdeutschen Journalisten erzählt von den ersten Schritten zur Einführung der Marktwirtschaft auf dem Gebiet der DDR und der Rolle, die dabei westdeutschen Besuchern und....
5.   Vergangenheitsaufarbeitung und Straßenumbenennungen (18. September 1991)
Straßennamen sind von hohem historischen Symbolwert, und Kämpfe um die Benennung bzw. Umbenennung von Straßen begleiten regelmäßig Regimewechsel. Nach dem Untergang des kommunistischen Regimes im....
6.   Strukturelle Anpassungen (29. Oktober 1993)
Nach drei Jahren Berufstätigkeit in Magdeburg zieht ein westdeutscher Journalist Bilanz. Er erzählt von den Anfangsschwierigkeiten, die vor allem im Bereich der Kommunikation deutlich waren, beschreibt....
7.   Verwaltungshilfe (17. Juni 1994)
Der Autor, der im Innenministerium tätig ist, zieht eine positive Bilanz der personellen Verwaltungshilfe für die neuen Bundesländer durch westdeutsche Beamte, verschweigt aber auch nicht deren....
8.   Die roten Socken (24. Juni 1994)
Der unerwartete Erfolg der Nachfolgepartei der SED, der Partei des Demokratischen Sozialismus (PDS),....
9.   Kommunalpolitik in Halle (29. Mai 1994)
In dem Interview des Deutschlandfunks mit dem Oberbürgermeister von Halle, Klaus Rauen, der vorher als Stadtdirektor in Bonn tätig war, werden die Probleme der Kommunen im Osten Deutschlands angesprochen.....
10.   Die Anfänge der Parlamentsarbeit (17./24. Januar 1997)
Die 1. Legislaturperiode des Brandenburger Landtags stellte die neu gewählten Abgeordneten vor große Aufgaben: eine Fülle von Gesetzen und eine neue Verfassung mussten verabschiedet werden und das....
Dokumente 1-10 von 16    < vorherige Seite   |   nächste Seite >