GHDI logo
Überblick

 

Zuschauerin verfolgt mit dem Fernglas ein Pferderennen in Berlin (um 1925). Foto von Friedrich Seidenstücker.

 

Die Deutsche Geschichte in Dokumenten und Bildern (DGDB) ist eine umfassende Sammlung von digitalisierten Quellen zur deutschen Geschichte von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart. Das Gesamtwerk besteht aus zehn Abschnitten, die jeweils eine Periode der deutschen Geschichte behandeln. Alle Abschnitte sind von führenden Fachwissenschaftlerinnen und Fachwissenschaftlern bearbeitet worden und enthalten jeweils die folgenden Teile:

  • eine Einführung in zentrale Entwicklungen der deutschen Sozial-, Politik- und Kulturgeschichte des betreffenden Zeitabschnitts,
  • ausgewählte Quellen (in Deutsch und Englisch),
  • ausgewählte Bildquellen, die aus der jeweiligen Periode stammen oder sich auf sie beziehen und
  • ausgewähltes Kartenmaterial.

Bei der Auswahl der Dokumente und Bildquellen wurden die folgenden Kategorien zugrunde gelegt: Regierung und Verwaltung; Parteien und Organisationen; Militär und Krieg; Wirtschaft und Arbeit; Natur und Umwelt; Geschlecht, Familie und Generationen; Region, Stadt und Land; Religion; Literatur, Kunst und Musik; Eliten- und Populärkultur; Wissenschaft und Bildung.

Alle Materialien sind durch die Stichwort- und Autorensuche zugänglich. Mit Hilfe der erweiterten Suchfunktion kann die Suche spezifiziert oder eingeschränkt werden.

Viele der hier aufgenommenen Dokumente sind in herkömmlichen Publikationen nur schwer greifbar, insbesondere außerhalb Deutschlands. Sämtliche deutschsprachigen Dokumente der Quellensammlung werden durch eine englische Übersetzung ergänzt, die eigens für dieses Projekt angefertigt wurde. DGBD bietet darüber hinaus Zugang zu einer breiten Palette historisch bedeutsamer und zum großen Teil kaum bekannter Bildquellen.