GHDI logo

Bilder - Anfänge: Krieg und Revolution
Bilder 31-40 von 47    zurück zur Kapitel-Liste < vorherige Seite   |   nächste Seite >
31.   Die erste Sitzung der Nationalversammlung in Weimar (6. Februar 1919)
Am 6. Februar 1919 hielt die am 19. Januar gewählte Nationalversammlung ihre konstituierende Sitzung im Nationaltheater in Weimar ab. Da Berlin wegen der revolutionären....
Die erste Sitzung der Nationalversammlung in Weimar (6. Februar 1919)
32.   Französische Kavallerie in den Straßen von Mainz (23. April 1919)
Zu den Bedingungen des Waffenstillstandes von Compiègne, der am 11. November 1918 offiziell die Kampfhandlungen des Ersten Weltkrieges beendete, gehörte die Preisgabe der linksrheinischen Gebiete....
Französische Kavallerie in den Straßen von Mainz (23. April 1919)
33.   Aufmarsch berittener Soldaten nach dem Sieg über die Münchner Räterepublik (Mai 1919)
Nach der Ermordung Kurt Eisners und der anschließenden Gewaltausbrüche herrschte in Bayern politisches Chaos. Auch hier....
Aufmarsch berittener Soldaten nach dem Sieg über die Münchner Räterepublik  (Mai 1919)
34.   Soldaten mit schwerem Maschinengewehr in Augsburg (April1919)
Nach der Ermordung Kurt Eisners und der anschließenden Gewaltausbrüche herrschte in Bayern politisches Chaos. Auch hier....
Soldaten mit schwerem Maschinengewehr in Augsburg (April1919)
35.   Angehöriger (Askari) des Freikorps Lettow-Vorbeck in München (Mai 1919)
Freikorps waren aus ehemaligen Frontsoldaten zusammengesetzte militärische Freiwilligenverbände, die seit November 1918 rekrutiert wurden. Sie sollten als Schutztruppen der neuen Regierung während....
Angehöriger (Askari) des Freikorps Lettow-Vorbeck in München (Mai 1919)
36.   Die deutschen Unterhändler in Versailles (1919)
Der Friedensvertragsentwurf der Siegermächte, am 7. Mai 1919 in Versailles vorgelegt, wurde in ganz Deutschland einhellig abgelehnt. Der Zentrumspolitiker Matthias Erzberger (1875-1921) setzte sich....
Die deutschen Unterhändler in Versailles (1919)
37.   Massendemonstrationen gegen den „Gewaltfrieden” vor dem Reichstag (15. Mai 1919)
Die Bedingungen des Versailler Vertrages stießen in Deutschland sowohl bei der Bevölkerung als auch bei der Regierung auf starken Widerspruch. Alle Parteien lehnten die Gebietsabtretungen im Westen....
Massendemonstrationen gegen den „Gewaltfrieden” vor dem Reichstag (15. Mai 1919)
38.   Massendemonstration im Berliner Lustgarten gegen den Versailler Vertrag (1919)
Die Bedingungen des Versailler Vertrages stießen in Deutschland sowohl bei der Bevölkerung als auch bei der Regierung auf starken Widerspruch. Alle Parteien lehnten die Gebietsabtretungen im Westen....
Massendemonstration im Berliner Lustgarten gegen den Versailler Vertrag (1919)
39.   Friedrich Naumann, Rede auf dem Berliner Königsplatz (1919)
Nur wenige Monate vor seinem Tod im Jahre 1919 hält der liberale Politiker Friedrich Naumann (vor der Säule stehend) eine Rede gegen den Versailler Vertrag und die Friedensbedingungen der Sieger.....
Friedrich Naumann, Rede auf dem Berliner Königsplatz (1919)
40.   „Deutschlands Verstümmelung” (1928)
Diese Karte wurde 1928 von der Regierung in Auftrag gegeben und war für den Schulgebrauch bestimmt. Sie zeigt die deutschen Gebietsverluste nach dem Ende des Ersten Weltkriegs entsprechend den Bestimmungen....
„Deutschlands Verstümmelung” (1928)
Bilder 31-40 von 47    < vorherige Seite   |   nächste Seite >