GHDI logo

Dokumente - Literatur, Kunst und Musik
Dokumente 1-6 von 6    zurück zur Kapitel-Liste < vorherige Seite   |   nächste Seite >  
1.   Briefwechsel zwischen Wilhelm Furtwängler und Joseph Goebbels über Kunst und Staat (April 1933)
Der Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda, Joseph Goebbels, verfolgte die Gleichschaltung....
2.   Die Bücherverbrennung: Berichterstattung von Louis P. Lochner, Leiter des Büros der Associated Press (10. Mai 1933)
Im Mai und Juni 1933 organisierten der Nationalsozialistische Deutsche Studentenbund (NSDStB) und die Deutsche Studentenschaft (DSt) zusammen mit SS- und SA-Anhängern landesweite „Reinigungsaktionen“....
3.   Lion Feuchtwanger, „Du sollst in Häusern wohnen, die du nicht gebaut hast” (20. März 1935)
Der erfolgreiche jüdische Schriftsteller Lion Feuchtwanger (1884-1958) befand sich auf einer Vortragsreise in den USA, als Hitler im Januar 1933 zum Reichskanzler ernannt wurde. Feuchtwanger kehrte....
4.   Auszug aus dem Handbuch der Reichskulturkammer von 1937
Das mächtigste Instrument der NS-Kulturpolitik war die von Goebbels am 22. September 1933 gegründete....
5.   Hitlers Eröffnungsrede für das Haus der Deutschen Kunst in München (18. Juli 1937)
Am Tag bevor die Ausstellung „Entartete Kunst“ begann, eröffnete Hitler in München die „Große....
6.   Thomas Mann, „Deutsche Hörer” (Juli 1942)
Thomas Mann (1875-1955), einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller und Nobelpreisträger....
Dokumente 1-6 von 6    < vorherige Seite   |   nächste Seite >