GHDI logo

Dokumente
Dokumente 1-10 von 243   |  Nächstes > 
1.   Heinrich Böll über die psychologische Auswirkung des Wirtschaftswunders (1960)
In der kurzen Beschreibung einer mitternächtlichen Taxifahrt zum Bahnhof bringt der linkskatholische Schriftsteller Heinrich Böll seine Kritik an der Unterdrückung....
2.   Antiautoritäres Manifest der Situationistischen Avantgarde (Januar 1961)
Anfang der sechziger Jahre begann eine „situationistische“ Avantgarde in Städten wie München gegen die Wiedereinführung der bürgerlichen Werte nach dem Zweiten Weltkrieg zu rebellieren. An ihrer....
3.   Beschluss des DDR-Ministerrats, die Grenze zu schließen (12. August 1961)
Um der scheinbar unaufhörlichen Flut von Ostdeutschen Herr zu werden, die das Land Richtung Westen verließen, beschloss die DDR-Regierung mit Zustimmung der Sowjetunion, die letzte Lücke in der innerdeutschen....
4.   Appell des West-Berliner Bürgermeisters an den US-amerikanischen Präsidenten (15. August 1961)
Bürgermeister Willy Brandt ist darüber enttäuscht, dass eine entschiedene Reaktion von Präsident John F. Kennedy auf den....
5.   Der Mauerbau aus der Sicht eines neutralen Beobachters (14. August 1961)
Ein Schweizer Korrespondent beschreibt, wie der Aufbau einer Grenzanlage quer durch die frühere deutsche Hauptstadt abläuft. Er analysiert, inwiefern dadurch der Strom ostdeutscher Flüchtlinge wirksam....
6.   Kommunistische Rechtfertigung der Teilung Berlins (14. August 1961)
Das kommunistische Parteiorgan versucht, den Bau der Mauer als Maßnahme zur Verteidigung gegen westliche Umsturzpläne zu rechtfertigen und verweist auf die Unterstützung der Alliierten des Warschauer....
7.   Verurteilung der Mauer durch die westdeutsche Regierung (18. August 1961)
In einer Rede vor dem Bundestag prangert Bundeskanzler Konrad Adenauer den Bau der Mauer als politische Bankrotterklärung der ostdeutschen Diktatur an, beschuldigt....
8.   Bericht über eines der ersten Todesopfer an der Zonengrenze (30. August 1961)
Manchmal konnten Fluchtversuche von Ostdeutschen über die befestigte Grenze vom Westen beobachtet werden. Hier berichtet eine West-Berliner Zeitung ausführlich über einen dramatischen Fluchtversuch....
9.   Der Beginn der türkischen Arbeitsmigration (1961)
Die Arbeitsämter in der Bundesrepublik veröffentlichen die Bedingungen für die Beschäftigung und Zuteilung von türkischen....
10.   Familie, Erziehung und die Rolle der Frau
(3. Dezember 1961)

Mit eindringlichen Worten verdeutlicht Franz-Josef Wuermeling, Bundesminister für Familien- und Jugendfragen, die seiner Meinung nach bestehende Bedrohung der....
Dokumente 1-10 von 243   |  Nächstes >